Werde Fan auf:

13.12.2019

Digitales Kompetenzzentrum stärkt Innovationskraft

Die Mayer-Gruppe hat im November 2019 den neuen Geschäftsbereich mayer-digital GmbH & Co. KG am Hauptstandort in Heilbronn gegründet. mayer-digital wird zukünftig als digitales Kompetenzzentrum der gesamten Unternehmensgruppe hervortreten. Ziel der Einheit ist es, digitales Know-how zu bündeln und die gruppenweite Digitalisierungsstrategie auf nationaler sowie internationaler Ebene voranzutreiben.

Die Mayer-Gruppe geht mit der Gründung des neuen Geschäftsbereichs einen entscheidenden Schritt in Richtung Zukunft. Während die Digitalisierung stetig zunimmt und der Markt sich rasant entwickelt, steigen nicht nur die Anforderungen an IT-Landschaften, sondern auch an Prozesse und Strukturen. „Die Gründung von mayer-digital ist somit ein wichtiger und vor allem der einzig logische Schritt,“ fasst Thomas Schwarz, CEO der Mayer-Gruppe, die Entscheidung zusammen.

Der neu entstandene Geschäftsbereich mayer-digital thematisiert Schwerpunkte wie „Neue Medien“ und „Digitalisierung & Dienstleistungen“. Durch ihr Zusammenspiel können neue Ideen entwickelt, modernste Technologien implementiert und digitale Zukunftslösungen umgesetzt werden. So entstehen z. B. E-Commerce- und Web2Print-Lösungen sowie Marketing-Portale und eine App-gestützte One2One-Kommunikation. Elena Krause, Geschäftsführerin von mayer-digital, erklärt: „mayer-digital ist unsere Keimzelle für digitale Innovation und Weiterentwicklung.“

Die neu gewonnene Expertise wird die Mayer-Gruppe dabei unterstützen, sich den Herausforderungen der digitalen Transformation zu stellen und die daraus entstehenden Möglichkeiten zu nutzen – wovon auch Kunden und Partner profitieren werden.

Die Einheit mayer-digital bildet ab sofort die dritte Säule in der Mayer-Gruppe und ergänzt so die beiden bisherigen Säulen des Kerngeschäfts (Briefumschläge und Versandtaschen) und der Leichtverpackungen (Brot- und Bäckerbeutel, Papiertragetaschen und Faltschachteln).